Sonntag, 15. Januar 2012

Wochenrückblick KW 2

 
 [GESEHEN] Dieses Plakat - nächste Woche findet die bread&butter statt. Und im Rahmen der Modemesse findet erstmals die Vintage Fashion Fair toast&jam statt. Vielleicht ein Tipp für die Berliner Vintage Fans?


[GEFREUT1] Über ein sonniges Wochenende und den Besuch im neuen Haus einer Freundin und eine große Kinderschar. Einen sonnenreichen Spaziergang mit Ma und L2 im Kiez



 [GEKOCHT] Diese Woche sind wir bekocht worden mit leckeren Eintöpfen von meiner Mama.
[GEBACKEN] Den leckersten Nusskuchen der Welt nach einem Rezept meiner Oma

[GENÄHT] Ein vielversprechendes Karokleid

[GEPLANT] Nach dem erfolgreichen Trennspaß wird das Kleid fertig gemacht. Und dann ein Rock aus dem gleichen Stoff.



[GEFLÜGEL1]  Snowball, den tanzenden Kakadoo


[GEFLÜGEL2] Anfang der Woche machten Nachrichten über den Einsatz von Antibiotika in der Massentierhaltung Schlagzeilen: hier und hier und hier. Der BUND hat wieder mal die Sauereien in der deutschen Geflügelproduktion belegt. Die Zusammenhänge sind natürlich nicht neu und jeder der es wissen will, kann sich schlau machen. Dennoch: Zwei Zahlen in den Artikeln haben mich doch geschockt: Täglich werden im Land 1,7 Mio. Hühnchen geschlachtet. In der deutschen Landwirtschaft werden jährlich doppelt so viele Antibiotika eingesetzt wie die Menschen selbst zu sich nehmen. Nicht damit genug, dass das Zeug eh schon viel zu unspezifisch verschrieben wird und dadurch Resistenzen entstehen, "wir" schlucken den Sch**ß auch noch über billiges Fleisch gleich mit.
Zum Abgewöhnen hier noch der Link zur Imagekampagne der Deutschen Geflügelindustrie: denn deutsches Geflügel ist nachhaltig gut. Würg.




[GELESEN] Die englischsprachige Zeitschrift Exberliner macht mit Vintage Berlin auf. Das könnte ja doch die eine oder andere interessieren. Ebenfalls interessant: die Artikel über das Modemuseum Schloss Meyenburg (The empress of Vintage) und über das knallharte Business der Textilwiederverwertung unter dem Deckmantel der Wohltätigkeit (Second hand scam).


[GEGUCKT] Gleich zweimal war ich im Kino: im sehr amüsanten Der Gott des Gemetzels und The Ides of March - sehr sehenswert!
[GEKLICKT] Einen lesenswerten Kommentar von Matthias Horx zur Wachstumsideologie

Für diese Woche freue ich mich auf das MeMadeMeeting am Mittwoch in Mitte!

Melleni

Kommentare:

  1. Willst du uns das Kuchenrezept verraten??
    Auf das Karokleid bin ich auch gespannt :-))

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das überarbeitete karokleid will ich auch sehen!

    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch gespannt auf das Karokleid! Und ich liebe Nusskuchen. Den "Gott des Gemetzels" fand ich auch klasse, hatte ich erst im Theater und dann im Kino (übrigens in Berlin!)gesehen.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen