Mittwoch, 18. Januar 2012

MeMadeMeeting am Mittwoch in Mitte

Am heutigen MeMadeMittwoch trifft sich eine Handvoll Bloggerinnen zum Plausch in Berlin Mitte. Wir (Lucy, Catherine, Wiebke und ich) besuchen Meike bei ihrem Praktikum. Das Bloggerinnentreffen vom letzten Jahr macht's möglich!

Da ein gemeinschaftliches MMM-Bild geplant ist, gibt es hier heute kein klassisches Bild mit Kleid an der Frau. Stattdessen ein paar Impressionen des Karo-Kleids, das ich gestern fertig gestellt habe und heute trage:


Und hier nochmal die Rückenansicht mit der ursprünglich verkorksten Passe.



Das Kleid ist nun also fertig und letztlich gut geworden. Ich würde sagen: 2+. Die Karos passen, naja halbwegs aufeinander. Zum einen ist das Karo schon recht groß, zum anderen hat das Kleid durch die Taillenlösung an die vier Teile mehr als üblich, was ja beim Zuschnitt beachtet werden muss. Durch die Pfuscherei ist es natürlich alles andere als perfekt. Die Seitennaht ist ein bisschen suboptimal. Und ich habe Fragen bezüglich der Ausschnittlösung, auch sie ist noch nicht toll.

Den Fehler hatte ich ja schon hier dokumentiert. Ich habe schlicht und ergreifend die hinteren Passeteile falsch herum angenäht und dies erst nach dem kompletten Vernähen und Reißverschlusseinsetzen bemerkt. Wenn es ein einfarbiges Kleid gewesen wäre, wäre die Reparatur sicher nicht schwierig gewesen, bei einem (solchen) Karo gestaltet es sich doch ein wenig knifflig.

Der Schnitt ist Vogue 8685. Ich hab das Gefühl, das wird ein neuer Lieblingsschnitt. Das Kleid ist nicht wirklich schwer zu nähen und durch den weiten Rock und die tolle Taillenlösung äußerst schick. Ein "großes" Kleid, sozusagen. Wenn auch die Brustlösung etwas tütig sind...

Die üblichen Fotos folgen, versprochen.

Vielen Dank noch für Eure Strumpfhosentipps. Meike berichtete gerade von ähnlichen Problemen. Ein Besuch bei Quarkstadt Ende vergangener Woche führte mich in die gut sortierte Strumpfabteilung. Zwei Schnäppchen habe ich dort erstanden: eine Thermostrumpfhose von Kunert und eine blaue von Falke, beide 1B Qualität. Ausserdem gab es gerade beim Discounter Thermohosen, die wanderten auch in mein Täschchen.


Was soll ich sagen? Ich habe drei neue, tolle, passende Strumpfhosen im Schrank.



Melleni

Kommentare:

  1. Ich bin sehr gespannt auf das Foto an der Frau. Der Teaser sieht schon super aus. ich mache es mir beim Karo nähen einfacher, ich nehme die Passenteile im diagonalen Fadenlauf, das erspart mir viel Kniffelei.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Der Schnitt gefällt mir sehr. Du bist aber auch vogelwild, gleich für das erste Karokleid ein sehr großes Karo und einen Schnitt mit relativ vielen Teilen zu nehmen.
    Ich bin gespannt auf die Tragefotos.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. oh, dann viel spaß bei dem treffen :)

    und dein kleid ist doch wirklich gut geworden. ich bin gespannt, wie es nagezogen aussieht!

    die strumpfhosen diskussion hat mich auch zum kauf animiert und ich habe eine überdimensionierte"ich probier mal alles an nd schicke ggf. zurück" bestellung bei bonprix aufgegeben.

    lg und einen schönen tag euch berlinerinnen

    halitha

    AntwortenLöschen
  4. ...sieht toll aus...möcht ich aber zu gerne noch an der Frau sehen...bin halt eine "Gwundernase"...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  5. Hehe, vogelwild, das gefällt mir! Aber ein bisschen hat sie ja auch recht!
    Trotzdem ist das Kleid schön geworden und steht dir sehr gut! Und ich wäre forschtbar gern dabei gewesen - ihr hatte anscheinend Spaß!
    Ganz liebe Grüße, Juli

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein tolles Kleid, herzlichen Glückwunsch, super gemacht!!

    AntwortenLöschen