Mittwoch, 23. November 2011

MeMadeMittwoch - Valeska

Meikes Beitrag letzte Woche Mittwoch hat mich motiviert, mal wieder meinen Valeska-Rock rauszusuchen. Da ich heute ganztägig zu einer Tagung unterwegs bin zeige ich das dienstägliche Outfit.


Tja, der (oder die?) Valeska...
Eigentlich ist alles zu diesem Schnitt gesagt, oder?
Als Schwangerschaftsrock mit breitem Stretchbund fand ich ihn einfach klasse.
Aber in der Normalversion? Mich überzeugt er nicht, ich gehöre klar zu den Valeska-Skeptikerinnen.

Ich bin erstaunt über die Bilder. Ein erster Eindruck beim Knipsen bestätigte mich: der Rock sitzt nicht und ist nicht zu fotografieren. Die Fotos finde ich jetzt gar nicht so schlecht. Aber ich fürchte der Rock wird auch in dieser Saison nicht zu meinen Lieblingen gehören.

Dabei finde ich die Zusammenstellung nach wie vor sehr gelungen.
Hier nochmal Bilder der Details:


Einen schönen Mittwoch wünsche ich - und freue mich auf den Abend bei einer Runde durch die MeMadeWelt.
Melleni

Kommentare:

  1. Du hast so schöne schlanke Beine. Da könnte ich mir manch anderen Schnitt auch vorteilhafter denken. Mir geht es, wenn es Dir ein Trost ist, mit der Valeska nicht anders. Ich habe den Schnitt auch zwei Mal für mich genäht aus leichten Sommerstoffen. Die fallen an den Raffungen nicht so oppulent.

    Dennoch gefällt mir an Deinem Rock der Stoff sehr gut. Trenn doch die Raffungen (auch am Rockbund) auf und arbeite sie als Abnäher. dann ist der Rock vielleicht gerettet? Oder will er ins Recycling? Dir fällt bestimmt etwas TOLLES ein.

    Ganz liebe Grüße und viel Spaß auf der Tagung!

    Caterina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist tatsächlich einfach nicht dein Schnitt!
    Aber die SToffkombination und das Band dazu sind grandios....

    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  3. Die Stoff und Bandkombination ist schön, aber irgendwie macht der Rock schon ein bisschen breit. Nicht, dass Du ihn nicht tragen könntest, aber ich glaube auch, dass der Valeska-Schnitt nicht unbedingt in die Reihe "Figurschmeichler" geht.
    Wenn man bei Farbenmix bleiben möchte, finde ich den Römö ganz gut und variabel.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. ich finde das outfit auch total stimmig und schön - rosa und grau. und da ich valeska nicht kenne, kann ich deine zweifel auch nicht bestätigen. ich find ihn sehr schön!

    allerdings ist das mit manchen röcken so. ich kenn das auch ;)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  5. Ich seh das wie Du, dieser Rock sieht an Dir sehr unvorteilhaft aus! Und genauso finde ich, dass Du den Stoff irgendwie recyceln solltest. LG, Simone

    AntwortenLöschen
  6. Ein Figurschmeichler ist die Valeska sicherlich nicht, aber (wenn mit Jersey-Bund) sooo bequem! Und die Taschen!
    Na gut, ich werde dich nicht mehr bekehren können. ich seh's ein...
    Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ich bin ja auch Valeska-skeptisch, aber deine Variante finde ich wunderschön: Die Stoffzusammenstellung ist toll und ich finde, du bist schlank genug, dass er nicht so aufträgt. So.
    Ich zeig heute mutig auch mal wieder einen Valeska, allerdings ziemlich abgewandelt...

    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  8. Nein so richtig doll " bella figura " macht er nicht , aber er sieht bequem aus , und die Stoffe sind viel zu schön, um in der Schrankecke zu landen .Ich würde auch wie Julia rät schauen , ob Du ihn nicht zum Römö umbauen kannst
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, auch ich finde den Rock sehr schön, kann Dich und Deine Zweifel aber verstehen, ich habe auch 2 Valeskas die noch breiter machen...egal. Bevor Du auftrennst, versuche ihn doch mal in ein anderes Licht zu rücken, breiter passender Gürtel um den Bund und etwas flatteriges Oberteil, welches Du ein bisschen in den Gürtel drappierst und ein bisschen raushängen lässt. Ich finde Deinen Rock nämlich gar nicht so unpassend, eher die Wahl des Oberteiles....eine längere Weste wäre vielleicht besser.
    Liebe Grüße Britta

    AntwortenLöschen
  10. ..und ich wollte gerade sagen, dass ich das Oberteil dazu gerade sehr gelungen finde, die Länge, die Farbe, alles. Die Raffungen am Rock seitlich sind aber in der Tat nicht so toll - sieht irgendwie unmotiviert aus, denn die Weite braucht man da ja eigentlich nicht, um reinzupassen. Da die Stoffkombination aber wirklich großartig ist, wäre ich für ändern: unter den Taschen die Kräusel und Mehrweite wegnehmen und den Rock dort glatt zusammennähen, wenn möglich. Das wäre doch mal ein Projekt für das nächste gemeinsame Nähkranzchen, oder?

    viele Grüße! Lucy

    AntwortenLöschen
  11. Natürlich fühle ich mich geehrt, als Inspiration zu dienen - sogar für fruchtbare Hüftweiten *g*. Ich finde den Rock bzw. die Kombination gar nicht so schlecht. Klar, gibt es anderes, was dir NOCH besser steht, aber mir gefällts.

    AntwortenLöschen