Sonntag, 2. Oktober 2011

Wochenrückblick KW 39

[GEFREUT] über zwei neue WG-Mitbewohnerinnen (morgen mehr :-), über ein sonniges Spätsommerwochenende auf dem Land
[GEÄRGERT] über eine unfreiwillige Zugfahrt nach Thüringen und über das kurzfristige canceln meines Zuges zurück nach Berlin - hallo, ich krieg grad echt ne Bahnparanoia, sowas hab ich ja noch nie gehört, dass ein Zug, den es eine Woche vor Abfahrt noch gibt, plötzlich nicht mehr existiert... muss ich mal googlen *kratzamkopf*
[GEKOCHT] puh, irgendwie so gar nichts erwähnenswertes
[GEBACKEN] naja, backen lassen (vom Liebsten): einen Apfelkuchen mit Walnuss-Zimt-Streusseln 
[GENÄHT] ein nicht wirklich gelungenes Retro-Röckchen
[GEPLANT] gaaanz viele Herbst-Projekte
[GELESEN] DIE ZEIT, höchst erfreut die aktuelle Burda - da gibt es zwei, drei Teile, die mal schnell auf die ToDo-Liste kommen -, und: neu auf dem Markt für innovative Mütter-Magazine: "Brigitte MOM" (*schämeinbisschen* - ich bin halt viel und alleine Zug gefahren :-)
[GEKLICKTEinen höchst informativen und interessanten Artikel über mein Radio: Radio 1

[GEGUCKT] unser neuer Fernseher kriegt ZDF neo - Mittwoch ist jetzt nicht nur MeMade sondern auch Mad Man Tag! Tschakka.

Und hier noch das Werk der Woche: tata, unser neuer Tischplan :-) Von links oben nach rechts unten: Opa, L1, Oma, L2 - sieht man ja.







Kommentare:

  1. Ja, wenigstens ein gutes Burda-Herbstheft. Vom September war ich enttäuscht, und nächsten Monat kommen ja schon die Abendkleider (entworfen von Barbara Schöneberger? Naja.)

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das mit den gecancelten Zug durfte mein Männe auch mal erleben. Statt dann schön 13 Uhr loszumüssen, um den nächsten Zug zu bekommen, musste es schon 8 Uhr loisgehen... Ein hoch auf die Bahn (bein uns ging am WE aber alle glatt).

    Liebe Grüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen