Sonntag, 4. März 2012

Nähkränzchen: Frühlingskleid-Erfolgserlebnis


Ein schöner, entspannter Sonntag liegt hinter mir - und den sechs anderen Nähkränzchen-Frauen. Die Sonne schien, die Maschinen ratterten, das Essen schmeckte - optimale Voraussetzungen für einen langen Schneidertag.

Es gab viele tolle Projekte: eine Haremshose für's Kind, große Schultertasche im wunderschönen Mustermix, mega coole 70er Jahre Olympia-Jacke, sehr schicker Knotenrock, Sommer-Batist-Kleid mit wunderschönen Paspeln, ein vielversprechender Frühlingsmantel (leider nicht meiner :-(, ein Nachbau eines geliebten Jerseykleides und ein dringend benötigtes Frühlingskleid für mich.

Hier nochmal ein paar Impressionen vom heutigen kreativen Chaos - den längeren Live-Blog gab`s bei Cat:




Das schöne ist: das Nähkränzchen hat mittlerweile einen schöne Regelmäßigkeit und die Gruppe schwingt gut miteinander. Ich denke, alle klönnen mit dem Ergebnis des Tages ziemlich zufrieden sein, die Ergebnisse können sich sehen lassen!

Ursprünglich wollte ich einen Mantel nähen. Aufgrund akuten Zeit- und Kleidmangels wurden die Pläne umgeschmissen und ein bereits erfolgreich erprobter Schnitt gewählt: Butterick 5030 - hier schonmal gezeigt.

Das Kleid gefällt mir sehr gut, der Schnitt ist klasse. In den nächsten Tagen dann mehr - hier schon mal ein kleiner teaser:


Ich freu mich sehr und danke meinem Nährkränzchen für einen prima Sonntag!

Melleni

Kommentare:

  1. Ach wie schön, ein "Nachfolger" für das schöne Rote. Ich bin gespannt auf Bild-an-der-Frau. Und euer Nähkränzchen - zum beneiden!

    AntwortenLöschen
  2. Sieht ja vielversprechend aus, toller Schnitt, ich bin auch gespannt auf Foto "mit Dir drin"!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Es bleibt weiter spannend bei dir. Wie schön, der Nähsonntag war ja für euch alle ein voller Erfolg, dankeschön fürs dabeisein, Christine

    AntwortenLöschen
  4. Ui, was fuer ein wunderschoener Freud'scher: Naehrkraenzchen! ;-) :-D :-D

    Also Spass beiseite: schaut vielversprechend aus das Kleid; freue mich auf Tragebilder.
    (Warum muss ich auch immer laenger auf den MMM warten aufgrund u/Zeitdifferenz zu Euch - seufz ?!)

    Liebe Gruesse, MMM-Nervensaege
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  5. Na, das sieht doch ganz vielversprechend aus. Schön, dass es nach Deinem Frühlingskleid-Frust nun doch wieder straight up geht.
    Und Nähkränzchen können sehr toll sein. Unseren Kölner Nähtreff möchte ich auch nicht missen!

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin ja schon etwas neidisch auf euer schönen Nähkränzchen. Super dass ihr so gut zusammen passt. Freu mich schon auf mehr von dem Kleid.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid ist toll geworden! ich hoffe, du musstest nicht allzu lange und viel spülen?
    Liebe Grüße, Juli

    AntwortenLöschen