Mittwoch, 7. März 2012

MeMadeMittwoch - Wickelkleid, rehbraun (ungebügelt)

Wie am Sonntag angekündigt zeige ich heute das neueste Kleid aus der talentfreischoenen Werkstatt.

Ich bin vorgestern dazu gekommen, noch Knöpfe in den Seiten anzunähen (für den Schließmechanismus) - aber leider nicht mehr zum Bügeln. Das rächt sich nun.
Hier ein Ton-in-Ton-Detailfoto: das Thema Farbberatung wirkt nachhaltig.
 Ein schöner Rücken kann auch entzücken. Leider auch ungebügelt.
Das Kleid ist ein Nachfolger des roten Traumkleides. Es kann das rote natürlich nicht toppen - mein Eindruck ist aber, dass es das auch gar nicht erst versucht.

Die Bilder entstanden gestern früh nur für diesen Post. Wenn ich heute die Bügelei geschafft haben sollte, werde ich es zum ersten Mal tragen. Ich hab das Gefühl, dass es nicht ganz so toll ist wie der Vorgänger. Der Baumwollstoff ist fester - und damit krabbelgefährdeter (auch mit Unterkleid) - und irgendwie erscheint mir der Ausschnitt in rot besser.

Hier nochmal ein Bild des Kleids ohne Gürtel, vom Nähkränzchen-Sonntag. Ich war sehr happy, das Kleid mit allem Zipp und Zapp fertig gestellt zu haben. Eine Premiere!


Ich möchte die Gelegenheit nutzen, Euch auf einen neuen (und schon jetzt wunderschönen) blog aufmerksam zu machen: Kreuzberger Nähte von Wiebke (die seit dem Weihnachtskleid Sew Along bei Floh mitmachen durfte und von dieser jetzt rausgeschmissen wurde).

Mehr MeMades gibt es wie immer bei Cat!

Melleni

Kommentare:

  1. Ein sehr schönes Kleid.
    Jetzt muß ich mir den Schnitt doch mal notieren.
    Grüße
    Elke
    die Farbe steht Dir ausgezeichnet ;)

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar, ich mag Wickelkleider total gerne. Dieses ist klasse geworden. Ich finde es hat eine andere ökologische Nische als das rote Kleid. Mir gefällt es gut.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Toll! ... ebenso wie das rote auf seine ganz eigene Art. Und ich schließe mich an: die Farbe steht dir ganz ausgezeichnet! Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid steht dir richtig gut - aber ohne den gürtel fehlt definitiv was!

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag dieses Kleid sehr. Es hat eine ganz andere Ausstrahlung als das Rote ("ökologische Nische" Toller Begriff dafür, Claudia!) und es wird sich als "Zweitgeborenes" schon seine Rolle in deinem Kleiderschrank erkämpfen.(wenn hier schon so schöne Allegorien (ist das das richtige Fremdwort dafür?) verwenden)
    Ich mag das Kleid sehr. Und dein zielstrebiges Nähen am Sonntag hat uns alle vorangetrieben.

    Danke, dass du mir nicht nur den wunderschönen blognamen geschenkt hast, sondern mich hier bei dir auch noch verlinkst. Was für ein schöner Start für mich!

    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt es. Das rote knallt halt mehr, aber man kann ja auch dezent shön sein.

    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. absolut sowas von cool : ) - und sowas von talentvollschön : ))

    lieben gruss
    crisl

    AntwortenLöschen
  8. Sie absolut spitze aus!!!
    Würd ich sofort anziehen!!
    Echt klasse!!!
    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  9. Wunderbares Kleid, du siehst richtig schick aus.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Bin gerade auf Deinen Blog gestoßen. Talentiert - schön - Dein Kleid. Die kleine Schwester des roten Kleides wird sich mit Charme schon dein Herz erobern. Toll.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  11. Auch in dieser Version finde ich das Kleid toll. Es passt unglaublich gut und der Schnitt steht Dir prima. Mir gefällt der Gürtel sehr, der passt farblich perfekt!

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  12. Mir gefällt es sehr gut, wirkt ganz anders als das rote, hat aber so einen eigenen Charme. Der Schnitt steht dir einfach super und das Kleid sitzt 1a.

    Gruß Ute

    AntwortenLöschen
  13. Gefällt mir und sieht auch ungebügelt gut aus an Dir!

    :-)

    Caterina

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde das Kleid ganz wunderbar. Wie das rote nur anders. Ich liebe übrigens besonders den Kragen! Hach, ist das schön!

    AntwortenLöschen
  15. ein wunderbares kleid mal wieder. es steht dir einfach wunderbar und es unterstreicht deine tolle figur :)
    dass es ungebügelt ist, wäre mir auf den ersten blick gar nicht aufgefallen!

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  16. Du Glückliche, Dein Wickelkleid ist sehr schön geworden und die Farbe des Musters harmoniert mit der Deiner Haare, wie ich finde. Ich quäle mich hier mit Butterick 5030 und der Ausschnittvariante (Kleid A) mit dem "Halsband" ab. Meinem Frust darüber habe ich in einem Post Luft gemacht, schau doch mal vorbei.

    Liebe Grüße, Mascha.

    AntwortenLöschen
  17. Einfach nur toll! Mir gefällt es sehr gut, so dass ich gleich in Versuchung komme, es auch zu nähen :-)
    Liebste Grüße
    Theresa

    AntwortenLöschen
  18. Mei, is das Kleid wieder schön! Rot ist die aufregende Variante, aber manchmal mag man's ja ruhiger, alltäglicher. Alltäglich sieht Dein neues Kleid dennoch nicht aus, es ist wieder wunderbar und steht Dir super, richtig elegant. Der Gürtel ist das i-Tüpferl dazu, Klasse.
    Lg, Linde

    AntwortenLöschen
  19. dieser kleiderschnitt gefällt mir immer mehr. für mich.
    obwohl ich finde, dass er bei dir im rücken, an den schutlern schmäler sein müsste.
    auch dieses kleid gefällt mir.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  20. Also mir gefällt es auch mit diesem Stoff sehr gut. Ich schließe mich Monika an und empfehle bei der nächsten Version die Schulterbreite zu überprüfen.
    Liebe Grüße
    Arlett

    AntwortenLöschen
  21. Ein wunderschönes Kleid.

    LG Annett

    AntwortenLöschen
  22. Wow! Also ich finde das Kleid klasse!
    Und den "ungebügelten Zustand" hätte ich von alleine gar nicht bemerkt. Ich bin nämlich kein Bügelfan und achte da nicht sehr drauf. :)
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  23. Gefällt mir sehr, super Schnitt für Dich, ich mag auch den Stoff. Ich möchte mir auch irgend ein Wickelkleid für den Sommer nähen.....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  24. Auf jeden Fall ein Schnitt für dich. In den Stoff würde ich mich wohl erst beim zweiten Hinsehen verlieben, aber deine Kombi ist wirklich schön (bis auf die Knitterfalten). Ich mag ja auch nicht gern bügeln, aber ich merke immer wieder, wie wichtig es ist. Leider.

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  25. Ach, so ein schönes Kleid. Dass es nicht gebügelt ist, stört überhaupt nicht.

    Liebe Grüße, Mond

    AntwortenLöschen
  26. Schön!!! Ich liebe Wickelkleider sehr und die Farben stehen Dir auch gut (ich würde darin nur käsig-bleich aussehen)!
    Jetzt muß ich mir nochmal das rote ansehen, zum Vergleich ...

    Christel

    AntwortenLöschen
  27. Oh, das ist aber schön geworden!
    Sieht edel aus!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  28. Das Kleid steht dir sehr gut: ist zwar nicht so die Dramaqueen wie das Rote, aber ich mag das Dezente daran sehr!!!

    AntwortenLöschen
  29. Schönes Kleid und der Stoff! Ich mag diese Muster sehr gern und hab auch schon zwei Blüschen mit solchen Mustern (wie nennt man denn sowas???). Und wie andere schon meinten, dir stehen so helle Sachen immer. Bist wohl ein Sommertyp ;).

    AntwortenLöschen