Samstag, 27. Juli 2013

Sommergarderobe #3: Der Rock, der rockt

 

Beim kurzen Bummel mit L1 und L2 vergangenen Samstag über den Neuköllner Stoffmarkt hörte ich ein leises Flüstern: Nimm mich mit, ich bin ein verzauberter Tellerrock. Erst sah ich gar nicht, wer da mit mir sprach, musste mich erst durch diverse Stoffrollen wühlen. Aber dann! Dieser geniale, Sixties inspirierte Baumwoll-Misch-Stoff hatte recht: er WAR ein Tellerrock. What else?

Endlich wieder also ein Erfolgserlebnis zu vermelden: Ein klasse Rock! Perfekt für die Hundstage!

Ganz ohne Drama ging es auch diesmal nicht. Nach dem schnellen Nähen nach diesem bereits erprobten Schnitt (New Look 6899) das Entsetzen: DER.ROCK.GEHT.NICHT.ZUUUU. Autsch. Hä? Wie jetz? Die ersten zwei passen doch...

Also: In die Ecke gepfeffert, ne Nacht drüber geschlafen. Am nächsten Abend den Bund neu zugeschnitten, diesmal im schrägen FL und mit ein bisschen mehr Spiel. Den schön vernähten und per Ovi versäuberten Bund mühsam abgetrennt - in der Zeit hätte ich nen neuen Rock nähen können -, Reißverschluss raus, neuer Bund dran... Ihr kennt das Spiel.

Und siehe da: er passt. Perfekt.

Das Jäckchen liegt kaum getragen im Schrank. Das Rot ist mir zu orange. Zu diesem Rock passt es perfekt.

Hier nochmal in Aktion - mit dem neuen Petticoat!!!



Kommt gut über das Sahara-Wochenende!

Melleni

Kommentare:

  1. Suuuuper! Genau das richtige Wetter grad, um Tellerröcke zu tragen :)
    Schönes Wochenende Euch!
    Christel

    AntwortenLöschen
  2. Boah, ist der schön!
    Und mit Freude lese ich das Wort Petticoat, yeah!
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  3. GENIAL SCHÖN! Auch mit Jäckchen und Shirt... Dazu dann einen kühlen Cocktail!

    AntwortenLöschen
  4. YES !!! willkommen im club "der gerät".

    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich der Stoff für einen Tellerrock und Nähdrama hin oder her, letztendlich hast du einen wunderbaren, passenden Rock gemacht.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbar! Der perfekte Tellerrock und mit dem roten Jäckchen ein absoluter Traum, den ich dir gerne mopsen würde!
    Aber nicht zu arg drehen, dafür ist es heut' zu warm!
    Liebste Grüße, Juli

    AntwortenLöschen
  7. Toller Rock und toller Stoff. Und das Jäckchen paßt auch prima. Wo bitte gibt"s den Schnitt? Muß auch mal wieder nach Neukölln, doch diese fürchterliche Hitze hält mich davon Grüße
    schurrmurr

    AntwortenLöschen
  8. Schööner Rock! Das mühselige Auftrennen hat sich echt gelohnt!Mir gefällt er besonders mit der roten Jacke, aber die wäre hier viel zu warm, selbst um diese späte Uhrzeit noch.

    AntwortenLöschen
  9. Die Jacke hat einfach nur auf diesen Rock gewartet. Ist doch klar, dass sie sich für ihn aufsparen wollte, oder? Tolles Ensemble!

    AntwortenLöschen
  10. Toll , Dein neuer hochsommerlicher Begleiter !In allen Variationen ( und mit " der Gerät " der Hit ! ). Steht Dir super .
    LG Dodo ( hatte übrigens auch mal so eine Situation , wo der Stoff im Laden ganz genau wusste , dass er ein Teller werden wollte ;) )

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, wirklich toll geworden der Rock. Steht dir sehr gut.

    Liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
  12. ein wunderbar weitschwingender rock. gefällt mir unheimlich. ich brauche auch noch einen eigenen telleroock!

    und zu deiner frage: ja, auch bei uns ist es in 3 wochen soweit und das große kind wird eingeschult. wir sind alle sehr aufgeregt ;)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen