Dienstag, 10. November 2015

Herbstferien Rückblick: Mallorca

Ihr Lieben,
gerade einmal eine Woche ist es her, dass die Ferien zu Ende gegangen sind. Wir haben die zwei Wochen am Mittelmeer verbracht, auf Mallorca. Als im Sommer buchstäblich alle weg waren war das ein kleiner Trost: Wir tanken nochmal richtig Sonne, wenn es hier grau ist. Und das haben wir dann auch gemacht.
 
Wir waren in ein wunderschönes Haus an der Ostküste eingeladen.
 
 
 

Das Haus hat einen riesigen Garten, die Kinder haben die ersten zwei Tage nur damit verbracht, diesen zu erkunden und rumzuspeckern... und wir konnten einfach mal abhängen.

Der Urlaub war einer der entspanntesten, den wir (als Familie) je hatten. Ich bin begeistert von der Insel. Sie ist groß genug und abwechslungsreich aber noch so überschaubar, dass man viel erkunden kann. Die Strände sind ein Traum, wunderbare Buchten und für Kinder super, weil flach und ruhig. Türkisfarbenes, klares, warmes Meer - so dass ich mich auch reingetraut habe... das erste Mal seit bestimmt 10 Jahren war ich im Meer...

Abendstimmung, Port de Soller: 
 
 
 
Das Aquarium in Palma haben wir besucht und einen Pferdehof, eine Stunde Ausritt mit Sternchen :)


Die meiste Zeit hat das Wetter mitgespielt, viel Sonne und 23 Grad. So konnte ich meine Sommergarderobe nochmal richtig austragen - hier Tiramisu:
 
 
 
 
Gelesen hab ich auch: Den Marsianer hatte Frau Sachenmacherin bereits im Mai hochgelobt, kurz vor dem Urlaub haben wir uns den Film angeguckt. Tiere essen hab ich mitgenommen als Vorbereitung zu einer Konferenz, die eine Woche nach dem Urlaub stattfand und die ich mit vorbereitet habe... Kein ganz leichter Stoff für den Strand, aber sehr lesenswert.
 
 
Und dann hier noch ein Blick in die Oktober-Patrones, die ich in Palma gefunden habe: Ich kann mich noch nicht entscheiden, welches Kleid ich als erstes ausprobieren will...
 


Am Ende des Urlaubs bin ich oft ganz froh, wieder in den Alltag zu starten. Das war dieses Mal definitiv anders. Ich wäre noch sehr, sehr gerne geblieben auf dieser traumhaften Fleckchen Erde.

Kommentare:

  1. Klingt und sieht wunderbar aus. Ich fand die Insel auch sehr schön, war nur leider schon lange nicht mehr da. Das Buch "Tiere essen" hab´ich hier auch noch liegen......Und: Tolles Kleid.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Bei deinen Bildern habe ich gerade ganz arges Fernweh und Urlaubshunger bekommen.
    Das schaut traumhaft aus. Dein Kleid finde ich auch sehr gelungen.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Post ist mir völlig entgangen! Wie toll, dass es Dir/ Euch so gut gefallen hat auf Malle. Im Herbst ist es ja auch nicht mehr ganz so voll, und mit Eurer Unterkunft habt ihr ja ein richtig gutes Los gezogen.
    Das Kleid gefällt mir natürlich auch ;)
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen