Mittwoch, 15. Oktober 2014

MMM mit großem Kragen aber schmalem Kleid



Der MMM wird heute erstmals von einem Gast angeführt. Ich freue mich sehr über diese Neuerung - und auf den Tag mit Frau lila und gelb!

Am letzten Mittwoch zeigte ich mein erste Kleid nach Vogue 7717. Es gab jede Menge positive Rückmeldungen - danke Euch! - aber auch Verständnis, dass ich mit dem Kräuselrockteil nicht hundertpro zufrieden bin.


Eigentlich wollte ich das Kleid lassen wie es ist und die Idee, das Rockteil in Falten zu legen, einfach mit dem bereit liegenden grauen Stoff umsetzen.

Da aber eine kleine Herbstreise ansteht und die Zeit knapp wird, erschien es mir schlau, kein neues Kleid zu machen sondern einfach nochmal dieses zu ändern.

Das habe ich gestern Abend gemacht. Hier das Ergebnis:







Hier nochmal der direkte Vergleich:



Also, mich überzeugt es! Ich empfehle den Schnitt unbedingt, er ist toll! Aber: Frau sollte sich gut überlegen, ob es die gekräuselte Variante sein soll oder nicht besser eine weniger bauschige.

Auch mit Strickjacke macht es sich gut - so kommt der große Kragen richtig gut raus.



Ich hab relativ viel Weite aus dem Rockteil genommen und den Rest in 2 mal 9 Falten gelegt.

Und einen neuen Gürtel hab ich auch gekauft.... Danke, Monika, nochmal für den Tipp!

In einem blog hab ich neulich die Frage gelesen: Was hörst Du beim Nähen? Meine derzeitige Antwort: Die aktuelle Platte von Miss Platnum - die einzige Platte, auf der mir wirklich absolut jedes einzelne Lied gefällt. Hammer! Ich höre es gerade in Dauerschleife.

Zum Beispiel diese beiden:




Kommentare:

  1. Das Rockteil überzeugt mich sehr. Das Gürtelchen auch (haben die beiden gepasst,die du gezeigt hast?) Für mich wüde jegleicher Schnitt mit Kräuselrockteil ausscheiden. Aber mit Falten.... Könnte ich mir diesen Schnitt mal überlegen, denn der Kragen ist super
    Miss Platnum mag ich sehr, ich habe sie schon live gesehen, super Stimme auch live.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist sehr schön geworden, gefällt mir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  3. Die Falten gefallen mir um Längen besser. Ich bin ganz erstaunt, was das für einen Unterschied macht - ein ganz anderes Kleid/Stil.
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. So im Direkvergleich gefällt mir die Faltenversion auch besser. Der Schnitt ist auf jeden Fall vorgemerkt. Den passenden Stoff habe ich bei euch gefunden. LG

    AntwortenLöschen
  5. Ja, da schau her, mit gefälteltem Rockteil immer noch schön weit schwingend, aber einfach schmeichelhafter und es sieht auch schöner und professioneller aus.
    Ich wünsche dir eine schöne Herbstreise.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Ganz wunderbar mit den Falten! Sieht einfach toll aus! Sehr schick mit der Strickjacke und dem Gürtel! Ich werde jetzt mal bei Miss Platnum reinhören müssen, ich favorisiere derzeit beim nähen Gaslight Anthem ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  7. So sieht das Kleid viel edler aus. Mit Kräuselrock wars eher rustikal. Also: Daumen hoch für Falten. Zur Zeit höre ich beim Nähen und auch sonst die Scorpions unplugged. In Erinnerung an das superschöne Konzert im Mai.
    Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  8. Yepp! Die Falten lassen das Rockteil bedeutend weniger üppig erscheinen. Und der Rock fällt einfach besser.
    Obwohl ich trotz allem die gekräsuelte Variante in ihre 50-er Anmutung nach wie vor stimmig zum Oberteil finde (aber ich würde mich ganz sicher genau so wenig darin wohl fühlen wie du)
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  9. Viiiiel schöner so ! Nicht , dass Dir die andere Version nicht gestanden hätte , aber ich verstehe Dich sehr gut , dass Du das Gekräusel nicht um die Mitte haben mochtest ;)Und jede Menge Schwung hat der Rock ja trotzdem .
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  10. Wunderbar ergänzt der Faltenrock das perfekt sitzenden Oberteil, jetzt wirkt das Kleid al Ganzes noch harmonischer. Toll gemacht! Lg Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  11. Ich mag den Kragen an dem Kleid, ist einfach wunderschön! Auch der Farbton ist toll. Lg Verena

    AntwortenLöschen
  12. So gefällt mir das Kleid viel besser!

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Verbesserung mit den Falten, sehr schönes Kleid!

    AntwortenLöschen
  14. Oh ja, so ist es besser ... toll!
    Das hab ich bei mir auch schon festgestellt ... in Falten gelegt ist Figurschmeichelnder ;0)

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  15. Mit dem Rock gefällt mir das Kleid tatsächlich noch besser. Ich habe auch eins mit einem angekräuselten Rock im Schrank, das ich noch NIE getragen habe. Nach Deinen Bildern sollte ich es mit Falten versuchen.
    Der Clou ist allerdings die Jacke: beige und dazu schwarz-weiße Streifen. Das muss ich mir merken. Sieht frisch, sportlich und elegant zugleich aus.
    Herzliche Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Jacke ist ein toller Allrounder, sie passt zu vielem.
      Ja, probier das doch mal, ich kann es nur empfehlen.
      Danke Dir!

      Löschen