Mittwoch, 4. Februar 2015

MMM im Weihnachtskleid aus Streichelstoff


Guten Morgen zu einem neuen MMM!

Heute zeige ich Euch was Neues - mein Weihnachtskleid 2014, das letzte Woche fertig geworden ist. Kleiner Zeitverzug - so kann's gehen.




Die Fotos sind gestern entstanden, bei meinen Eltern in OWL. Unser Besuch hier, mitten in der Woche, rief große Verwunderung hervor: Was macht Ihr denn hier? Muss L1 nicht in die Schule? Doch schon... aber: In Berlin gibt es kurz nach dem Jahresbeginn nochmal eine Woche Winterferien. (Bevor jetzt gleich wieder gelästert wird über die faulen Ossis und Hauptstädter: Dafür sind die Weihnachtsferien eine Woche kürzer. Also: alles gut.) Diese Institution fand große Zustimmung, das finden die pragmatischen Westfalen toll, da kann man für wenig Geld Ski-fahren. O-Ton: Das sollten se hier mal einführen!

Oder den einzigen Schnee des Jahres genießen - die weißen Flecken sind in echt dicke Flocken.

Hier eine Impression vom Lorbeer im Garten, das Kleid hebt sich nur gering vom Hintergrund ab, aber es sollte mit in die Sammlung - ich hab 40 Bilder gemacht und könnte also noch etliche Bilder zeigen, aber die sehen ja schon alle irgendwie gleich aus....

Ihr merkt ich bin in Laune.



Der Schnitt ist Vogue 7717, den ich im letzten Jahr in senfgelb gemacht habe, jetzt gleich mit dem gefalteten Rock statt den Kräuseln. Nochmal der dringende Tipp an alle Nachnäherinnen: UNBEDINGT einen Faltenrock oder eine andere Rocklösung in Erwägung ziehen - dann ist der Schnitt absolut empfehlenswert. Das Kleid ist schnell genäht, die Ärmellösung mit kleinen Abnähern charmant, der Kragen wunderschön. Diese Variante gefällt mir ausnehmend.

Hier nochmal die Rückenansicht.



Der Stoff ist von Frau Alois - einer der letzten, die ich dort ergattert habe. Ein wunderschöner Streichelstoff, weich und warm und knitterarm, gut zu verarbeiten und wunderschön. Hier eine Nahaufnahme der Karos:


Die Knöpfe sind ebenfalls von dort:


Und die Brosche habe ich von meiner lieben Freundin M abgestaubt - bedankt!

 
Und jetzt bin ich gespannt auf die weiteren MMM-Teilnehmer heute!

Kommentare:

  1. Ein sehr, sehr hübsches Kleid und die Flocken geben dem ganzen etwas sehr Heimeliches :)

    AntwortenLöschen
  2. Was lange macht das schon, daß das Kleid erst jetzt fertig ist. Der Winter ist auch nicht schneller... der tolle Schnitt und schöne Stoff machen das Kleid wahrscheinlich für dich zum momentanen Lieblingskleid. Die Weichheit des Stoffes kann man auf den Bildern schon fast spüren. Sehr schick.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt dein Kleid richtig gut. Ich mag den Kontrast zwischen "femininen" Schnitt und "maskulinen" Stoff.
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schönes weibliches Kleid, gefällt mir sehr gut. Den Schnitt hatte ich bis jetzt noch garnicht ins Auge gefaßt.
    .....faule Ossis, um dem Klioschee gerecht zu werden: ab nächste Woche gibts zwei Wochen Winterferien...
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
  5. Als großer Freund von Hemdblusenkleidern schaue ich hier besonders gerne hin.
    Das dunkle Karo gefällt mir sehr, sehr gut. Martina hat es auf den Punkt gebracht, bei diesem Kleid liegt der Reiz auch im Kontrast.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Kleid und super verarbeitet!
    Ida

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid ist großartig und die schönen Fotos auch! Genießt die Winterferien! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  8. Das Kleid ist wirklich sehr schön geworden - gut Ding braucht halt Weile. ;-))
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Hachz! Ein Traumwinterkleid oder Wintertraumkleid! Es steht dir ausgezeichnet und der große Kragen samt Brosche sind tolle Hingucker.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja wunderschön! Ab gesehen davon, dass ich Karokleider einfach liebe, knie ich nieder und seufze, wenn ich den Kragen sehe!

    AntwortenLöschen
  11. na wui - das ist ja ein traumhaftes kleid!!!!

    lg andrea

    AntwortenLöschen
  12. Das Kleid ist wirklich sehr schön und kannst damit glatt nochmal Weihnachten feiern ;)
    Lg

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein wunderschönes Kleid!
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Das Kleid ist richtig klasse! Ich verstehe total, warum dir dieser Schnitt gefällt. Der Kragen hat es mir sofort angetan!

    AntwortenLöschen
  15. Ganz, ganz tolles Kleid! Nur auf die Schneeflocken könnte ich jetzt verzichten......
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Nichts, was nicht hier schon gesagt wurde, ich reihe mich ein und bewundere! Ein ganz tolles Kleid, das Dir ausgezeichnet steht!
    LG, SuSe

    AntwortenLöschen
  17. Ein tolles Kleid! Steht dir erstklassig!

    AntwortenLöschen
  18. Es haben ja alle schön gesagt: ein ganz tolles Kleid, es steht dir hervorragend und auch mir gefällt das dunkle Karo sehr. Hach.

    Und ich finde es auch übrigens sehr schön, dass du wieder einen Monatsrückblick machst, die lese ich sehr gerne.

    LG frifris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das freut mich! Das motiviert sehr.
      LG!

      Löschen
  19. Vielen herzlichen Dank für all die netten, freundlichen Kommentare von Euch. Ich freue mich über jeden einzelnen!
    Melleni

    AntwortenLöschen
  20. Das Kleid mit dem sofort geänderten Rock ist Zucker! Hach, ich wünschte, mir würden solche Kragen stehen , sooo schön . Auch wegen, wie schon von den Vorrednerinnen geschrieben, der Kombi von maskulinem Stoff und sehr weiblichen Schnitt.
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  21. So ein wunderschönes Winterkleid, das Du sicher zu jeder Gelegenheit oft anziehen kannst! Den Schnitt muss ich mir merken!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  22. Ein wunderbares Kleid, dass das Zeug hat, auch zum Weihnachtskleid 2015 zu werden. Aber ich finde es gleichzeitig auch alltagstauglich und wünschte, solche Schnitte auch tragen zu können. Herzlichst Ute

    AntwortenLöschen