Dienstag, 21. Juli 2015

Geburtstagsimpressionen

Liebe Freundinnen,
am vorletzten Samstag feierte ich meinen 40. Geburtstag. Da meine Familie gerade tief im Westen weilt, habe ich Zeit, endlich von diesem Fest zu berichten und Euch - vor allem Julia, die als einzige leider nicht dabei war! - ein paar Bilder zu zeigen.

Zunächst mal: mein Geburtstagskleid.


Der Weg zum Kleid war ein bisschen steinig.
Der Stoff ist dieser hier - der "Pretty-Woman-Stoff", wie man mir am Telefon sagte. Dieses Kleid hatte ich mir ausgesucht - ein Fehlgriff, wie sich beim Probekleid herausstellte. Wickelkleider, auch Fake-Wickelkleider sind nicht meins... Die Front saß komisch, das war mir zu heikel für den schönen Stoff. Da die Zeit langsam knapp wurde, musste eine sichere Alternative her. Ich entschied mich für eine Bastelaktion: Simplicity 7411 - zig-mal genäht, z.B. hier - in Kombi mit dem Rockteil von M7081. Das Oberteil verlängerte ich um 6 cm. Und siehe da: es funktioniert! (By the way: Mein Nähkränzchenkleid ist nach dem selben Prinzip gebastelt.)

Ich sag Euch: Als das Kleid am Mittwochabend in einem Rutsch fertig war, war ich so was von froh. Ich mein': sonst hätt ich die Feier ja noch absagen müssen...

Mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden.


Die letzten Tage vor dem Fest arbeitete ich ständig fünf ToDo-Listen ab. Schon im Januar hab ich angefangen, mich nach einer geeigneten Location umzuschauen. Das ist in Berlin nicht ganz so einfach: Nur für die Räume ist man schnell bei einer vierstelligen Summe. Restaurant schloss ich auch aus - zu teuer und zu langweilig für die Kinder - ebenso unseren schönen Innenhof - da hätten wir von Kühlgelegenheiten über Geschirr und Klos erst die ganze Infrastruktur schaffen müssen.

GsD erfuhr ich, dass man den Kinderzirkus bei uns im Kiez, wo L1 schon seit Jahren trainiert, am Wochenende mieten kann. Und so entschied ich mich für ein Zirkusfest - mit Mitmachzirkus für die Kinder.

Eine gute Entscheidung - die Location war perfekt. Ich hatte ein Riesenglück mit dem Wetter, alle konnten sich auf dem ganzen Gelände tummeln. Die Kinder konnten völlig gefahrlos rumpeesen (sie meisten Kinder kennen den Zirkus ohnehin) und die Eltern und übrigen Erwachsenen konnten entspannt die Seele baumeln lassen, trinken und essen und entspannen.

Es gab ein klassisches Mitbring-Buffet - vor lauter Aufregung hab ich kaum was probiert... - und mein Mann kochte - zum ersten Mal! - eine Paella. Sie soll lecker gewesen sein...

Toll waren auch die emotionalen Momente: Juli traf völlig unverhofft einen alten Studienfreund wieder, meinen "angeheirateten" Neffen. Tusch. Tränen. Freude. 

Hier ein paar Impressionen - ratet mal, wer die gut gekleideten Damen oben rechts sind :)

 

Und es gab Geschenke!
Viele ließen es sich nicht nehmen, das "Nähthema" aufzugreifen... Voll süß!

Von links oben nach links unten: Eine wunderbar liebevoll gestaltete Karte der Familie meiner Schwägerin - ist die nicht schön!? Und da drunter: ein feiner Baumwollkarostretch der lieben Wiebke! Ich überleg noch, was er werden will...
Daneben: Ein Zauberkästchen mit allerlei nützlich-schönen Nähzutaten von Lotti! Dann die Karte meiner Kollegen mit lustigem Wortspiel und ein Gutschein mit eindeutiger Bestimmung...


Das Geschenk von Catherine hab ich ja bereits gezeigt - es passt auch ganz wunderbar zum Geburtstagskleid und tat am Abend bereits wertvolle Dienste.



Der Tag ist zwar ziemlich an mir vorbei gerauscht. Aber das Fest war so wie ich es gehofft habe. Tatsächlich wunderbar. Bis auf diverse Begrüßungssekts blieb ich nahezu nüchtern, aber der Adrenalinpegel war schon ausreichend. Ich flippte ein wenig durch die Gegend, versuchte mit "allen" zu plaudern, in der Hoffnung, dass es auch hoffentlich "allen" gefiel. Ich glaube, das hat sogar geklappt.

Und da wir ja hier so schön kuschelig unter uns sind: Heute mal ein Foto mit Kopf, weil's so schön ist.

Alles Liebe!

Kommentare:

  1. Glückwunsch nachträglich ! Das Kleid seht dir sehr gut und ist wunderschön geworden.
    Liebe Grüße aus Hamburg R.

    AntwortenLöschen
  2. Ganz herzlich alles Liebe und herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Wunderbares Kleid, tolle Geschenke und eine wunderbare Feier, so muss es sein!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe melleni,
    herzlichen glückwunsch nachträglich. das stricktuch find ich echt schön, ist es möglich, zu erfahren, welche wolle das ist und welches muster? Danke und liebe grüsse, aquilegia

    AntwortenLöschen